Mit einer klaren Positionierung mit Alleinstellungsmerkmalen sind Sie unverwechselbar und einzigartig für Ihre Kunden.

Mit dieser Positionierung werden Sie die Nummer 1 in den Köpfen Ihrer Zielgruppe, als Basis für dauerhaften Erfolg.

Strategieberater und Mitglied beim Bundesverband StrategieForum e.V.

Ihr Mehrwert: Ich unterstütze Menschen darin, „Ihr Thema“ auf Basis Ihrer Stärken und Eigenschaften zu finden und zum Nutzen ihrer Zielgruppe zu einem funktionierenden Geschäftsmodell zu entwickeln.

Weiterlesen…

Mit der Engpass-Konzentrierten Verhaltens- und Führungs-Strategie nach Wolfgang Mewes bekommen Sie die Methode und Vorgehensweise, um zu wissen:

  • Mit welchen Produkten und Dienstleistungen bin ich einzigartig, unverwechselbar gegenüber meinen Mitbewerbern und damit anziehender und attraktiver für meine Kunden
  • Welche Zielgruppen für mich am ehesten in Frage kommen, um Werbekosten zu sparen
  • Was meine Kunden von mir erwarten, welche Probleme bei ihnen vorliegen, um passende Lösungen anbieten zu können
  • Die eigenen Arbeitsabläufe so zu organisieren, um Kunden vor und nach dem Auftrag zu begeistern
  • Mit einer professionellen, vertrauensvollen Gesprächsführung und passenden Argumenten Kunden zu überzeugen
  • Wie mit einer ausgefeilten Kundenpflege Stammkunden gewonnen werden können

FachForum Existenzgründung:  www.strategie.net/sicher-gruenden-mit-strategie

Mitglied im StrategieForum: Bundesverband StrategieForum

Was bedeutet Positionierung

Ihr Mehrwert: Die Entwicklung einer Positionierung ist der Weg zur konkurrenzlosen Spitzenleistung.

Weiterlesen…

Was bedeutet Positionierung:

  • Positionierung ist eine auf Dauer angelegte, strategische Festlegung Ihrer Stärken und Kernkompetenzen, um Ihrer Zielgruppe einen unverwechselbaren und einzigartigen Nutzen zu geben.
  • Aufgabe ist es, diese Positionierung als Kernthema im gesamten Marketing einzubeziehen und die Ergebnisse konsequent zu vermarkten
  • Meine Produkte, Dienstleistungen und mein Unternehmen will ich unverwechselbar meinen Kunden präsentieren
  • Für was stehe ich und warum sollte der Kunde sich für mich entscheiden?
  • Sie haben sich mit Ihrer Zielgruppe auseinandergesetzt und kennen deren Engpässe, Wünsche und Vorstellungen im fachlichen, sozialen und emotionalen Bereich
  • Sie sind einzigartig in Ihren Leistungen und nicht mit Ihren Mitbewerbern zu vergleichen!

Wann wird eine Positionierung wichtig:

  • Ihr Unternehmen unterscheidet sich nicht im Vergleich zu allen anderen Mitbewerbern
  • Die Angebote und Leistungen sind austauschbar (Sie stecken in der Austauschbarkeitsfalle)
  • Es sind keine Kernkompetenzen ersichtlich (Verzettelung ist die häufigste Ursache für Misserfolg)
  • Sie haben keine klaren Zielgruppen definiert
  • Wenn Sie zu oft ungewollt über den Preis verkaufen müssen
  • Werbekosten im Marketing drastisch reduzieren wollen
  • Über Ihre Internetseite keine Anfragen kommen und Aufträge generiert werden
  • Sie haben ein zu breites unklares Angebot
  • Der Kunde sieht in Ihnen nicht den Spezialisten, der seine Probleme und Wünsche erfüllen kann

Einsatzmöglichkeiten einer Positionierung:

  • Produkte / Service / Technologie
  • Kundennutzen
  • Zuverlässiger Service
  • Lösungen für spezielle Zielgruppen
  • Berufliche Qualifikation
  • Kundennahe Kommunikation
  • Unschlagbare Preise
  • In allen Branchen und Freiberufler / Berater / Trainer / Coaches / Dozenten
  • Schnelligkeit / Zuverlässigkeit
  • Für jedes Produkt / jede Dienstleistung lassen sich Merkmale für eine einzigartige Positionierung finden

So funktioniert erfolgreiche Positionierung:

  • Eine Positionierung erfordert erst eine Analyse über die momentane Situation
  • Mögliche Reserven erarbeiten / herausfinden
  • Soll-Positionierung mit der ihr eigenen Strategie erarbeiten
  • Denkweise, Einstellung und die Einsicht aller Beteiligten für eine Positionierung als Basis für einen Erfolg müssen vorhanden sein (alte Denkmuster ablegen)
  • Durchführung unter Einbeziehung von Menschen – Organisationen – Marketingwerkzeugen
  • Den Vertrieb und die Akquise individuell auf die Zielgruppe abstimmen
  • Konsequentes Corporate Identity / Corporate Behavior / Corporate Design

Welche Fehler sind unbedingt zu vermeiden?

  • Fehlende Marktanalyse (Pre-Lounch-Umfrage) etc.
  • Unklare und zweifelhafte Positionierung
  • Leistungen passen nicht zur Zielgruppe
  • Fehlendes Wissen und fehlende Konzentration auf die erfolgversprechendste Zielgruppe
  • Engpässe – Wünsche – Anforderungen der Kunden werden nicht berücksichtigt
  • Kunden können keinen monetären oder emotionalen Nutzen erkennen
  • Unklare Werbeaussagen und falsche Kundenansprache in der Akquise
  • Vernachlässigung der emotionalen Ebene im Marketing
  • Externe Sichtweisen werden nicht genutzt

Nutzen einer erfolgreichen Positionierung:

  • Anziehender und interessanter für die Zielgruppen durch eine eindeutige Positionierung (Alleinstellungsmerkmal)
  • Weniger oder nicht vergleichbar mit Ihren Mitbewerbern
  • Schnellere Akzeptanz als Spezialist durch die Zielgruppe
  • Erreichen des höchsten Vertrauens, Hemmschwellen werden abgebaut
  • Auftragssteigerung durch größeres Vertrauen und Glaubwürdigkeit
  • Steigerung der Auslastungsquote
  • Wertsteigerung durch geringeren Preiskampf
  • Hohe Kundenzufriedenheit und Dialog mit Kunden
  • Senkung der Werbekosten durch zielgruppenorientiertes Marketing

Die 7 Phasen der Strategiearbeit

Wer die Engpässe seiner Zielgruppe kennt und die dafür passenden Lösungen anbieten kann, wird immer Marktführer sein? 

Weiterlesen…

Phase 1  Analyse der IST-Situation und der speziellen Stärken

  • Wer seine Kräfte spitz konzentriert statt sich zu verzetteln, wird von seiner Zielgruppe als Spezialist akzeptiert

Phase 2  Das erfolgversprechendste Spezialgebiet

  • Engpässe, Sorgen und Wünsche der Zielgruppen kennen und passende Lösungen anbieten

Phase 3  Die erfolgversprechendste Zielgruppe

  • Konzentration auf die Zielgruppen, die zu meinen Lösungen passen (Das Verhalten der Zielgruppe immer beobachten)

Phase 4  Engpassanalyse des eigenen Unternehmens

  •  Vorliegende Engpässe zu den geplanten Lösungen erkennen und beheben.

Phase 5  Innovationsstrategie

  • Für die passende Zielgruppe die beste Lösung anbieten (Problemspezialisierung).
  • Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.

Phase 6  Kooperationsstrategie

  • Mit weiteren Spezialisten das Angebot erweitern und für die Zielgruppe noch attraktiver werden.

Phase 7  Das konstante Grundbedürfnis

  • Orientieren Sie sich immer an dem jeweiligen Grundbedürfnis Ihrer Zielgruppe.

Checkliste zur eigenen Bewertung

Ihr Mehrwert: Falls Sie eine dieser Fragen nicht präzise beschreiben können und die Themen in Ihrem Unternehmen noch nicht umgesetzt wurden, sollte dringend eine Strategieberatung erfolgen, um Ihre Positionierung zu perfektionieren.

Weiterlesen…
  • Arbeiten Sie mit klar definierten Unternehmenszielen?
  • Können Sie zielsicher auf Rahmenbedingungen und Veränderungen reagieren?
  • Werden die Ziele konsequent umgesetzt?
  • Warum soll ein Kunde ausgerechnet bei Ihnen kaufen und nicht bei Ihren Mitbewerbern?
  • Was macht Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung einzigartig und nicht vergleichbar?
  • Was sind Ihre Stärken und Kompetenzen?
  • Was macht Sie einzigartig und unverwechselbar?
  • Passt Ihr Kundenkreis zu Ihren Produkten und Dienstleistungen?
  • Kennen Sie die Sorgen, Wünsche und Erwartungen Ihrer Zielgruppe?
  • Welchen Mehrwert (Nutzen) haben Ihre Kunden durch Ihr Angebot?
  • Welche Zusatzleistungen (Service) bieten Sie?
  • Was verstehen Sie unter Kundenpflege und wie wird diese umgesetzt?
  • Wie werden Kundenbefragungen durchgeführt und welche Konsequenzen ziehen Sie daraus?

Über die Innitiative: „OFFENSIVE MITTELSTAND“ haben Sie eine weitere Möglichkeit sich selbst besser einschätzen und bewerten zu können.
Fordern Sie über mein Kontaktformular den kostenlosen Unternehmenscheck „Guter Mittelstand“ an und bewerten Sie schnell und einfach Ihr Unternehmen. Sie sehen sofort, in welchen Themen Sie tätig werden sollten.

Gerne können wir anschließend Ihr Ergebnis besprechen.

Kostenfreies Erstgespräch: 0172 353 1017
Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer - Rückrufgarantie innerhalb 24 Stunden.

Partner - Verbände - Mitgliedschaften